Slow motion

oder die Entdeckung der Langsamkeit

Mittwoch, 4. Dezember 2019 von 19.00 - 20.30 Uhr

Großer Pfarrsaal Melk, Hauptplatz 5, 3390 Melk

Leitung: Maria Schweiger, Tanz- und Ausdruckspädagogin, Physiotherapeutin

Special guest: Erika Foramitti, Sängerin

Was ist langsam, was ist schnell? Wie langsam ist möglich? Was gibt es zu gewinnen oder zu verlieren? Ist das Langsame überhaupt auszuhalten, ist es genussvoll oder langweilig? 

Mit Bewegungsimprovisation, Experiment, Spiel, Tanz  und Musik machen wir uns auf eine Spurensuche. So erleben und erfahren wir die verschiedenen Wirkungen der Langsamkeit auf unser gesamtes Sein. Ein wohltuender, regenerierender und bewegter Abend in einer oft hektischen Zeit.

Als special guest begleitet und inspiriert die Sängerin Erika Foramitti mit Stimmimprovisationen unser Tun!

Anmeldung bis 01.12.2019 direkt hier

Kooperationspartnerin für den Gesundheitshunderter der SVA

Sie sind bei der SVA versichert?

Sie wollen aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun?

Dann nützen Sie mein Angebot in Kooperation mit der SVA

"Der Körper als Ihre beste Zukunftsinvestition"

und holen Sie sich 100,- Gesundheitshunderter von der SVA zurück.

Alle näheren Infos und Anmeldung unter

 

https://kooperationspartner.svagw.at/main.asp?VID=1&kat1=94&kat2=666&PartnerView=3972